Fisch

Caponata di Melanzane

Authentisch sizilianisch
Authentisch italiänisch
Authentisch europäisch
Portionen2 PersonenÄndernZeit 100 Min.Ansehen
Zutaten15 ZutatenAnsehenSchweiz18 % lokalAnsehen
  • Aubergine
    Ausländische Zutat
    Diese Zutat gibt es aktuell aus ausländischer Produktion
    Wo kann ich sie lokal kaufen?
  • Blätter Basilikum
    Schweizer Zutat in Saison
    Diese Zutat gibt es aktuell aus saisonaler Schweizer Produktion
    Wo kann ich sie lokal kaufen?
  • eingemachte Sardelle
    Ausländische Zutat
    Diese Zutat gibt es aktuell aus ausländischer Produktion
    Wo kann ich sie lokal kaufen?
  • 0.25  Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
    Ausländische Zutat
    Diese Zutat gibt es aktuell aus ausländischer Produktion
    Wo kann ich sie lokal kaufen?
  • 0.5  Esslöffel Kapern
    Ausländische Zutat
    Diese Zutat gibt es aktuell aus ausländischer Produktion
    Wo kann ich sie lokal kaufen?
  • 0.5  Teelöffel Kristallzucker
    Schweizer Zutat in Saison
    Diese Zutat gibt es aktuell aus saisonaler Schweizer Produktion
    Wo kann ich sie lokal kaufen?
  • 75  Gramm Oliven
    Ausländische Zutat
    Diese Zutat gibt es aktuell aus ausländischer Produktion
    Wo kann ich sie lokal kaufen?
  • Deziliter Olivenöl
    Ausländische Zutat
    Diese Zutat gibt es aktuell aus ausländischer Produktion
    Wo kann ich sie lokal kaufen?
  • Esslöffel Olivenöl
    Ausländische Zutat
    Diese Zutat gibt es aktuell aus ausländischer Produktion
    Wo kann ich sie lokal kaufen?
  • Gramm Pinienkerne
    Ausländische Zutat
    Diese Zutat gibt es aktuell aus ausländischer Produktion
    Wo kann ich sie lokal kaufen?
  • 0.5  rote Zwiebel
    Schweizer Zutat in Saison
    Diese Zutat gibt es aktuell aus saisonaler Schweizer Produktion
    Wo kann ich sie lokal kaufen?
  • 50  Gramm Salz
    Schweizer Zutat in Saison
    Diese Zutat gibt es aktuell aus saisonaler Schweizer Produktion
    Wo kann ich sie lokal kaufen?
  • 0.25  Teelöffel Salz
    Schweizer Zutat in Saison
    Diese Zutat gibt es aktuell aus saisonaler Schweizer Produktion
    Wo kann ich sie lokal kaufen?
  • 20  Gramm Stangensellerie
    Schweizer Zutat in Saison
    Diese Zutat gibt es aktuell aus saisonaler Schweizer Produktion
    Wo kann ich sie lokal kaufen?
  • 0.5  Esslöffel Tomatenmark
    Schweizer Zutat in Saison
    Diese Zutat gibt es aktuell aus saisonaler Schweizer Produktion
    Wo kann ich sie lokal kaufen?
  • Gramm Weinbeeren
    Schweizer Zutat in Saison
    Diese Zutat gibt es aktuell aus saisonaler Schweizer Produktion
    Wo kann ich sie lokal kaufen?
  • 0.5  Deziliter Weissweinessig
    Schweizer Zutat in Saison
    Diese Zutat gibt es aktuell aus saisonaler Schweizer Produktion
    Wo kann ich sie lokal kaufen?

Klicke auf eine Zutat, um mehr über sie zu erfahren. Eine rote Schweizer Fahne heisst, dass die lokal-hergestellte Zutat aktuell in Saison ist. Erfahre mehr über unsere Anzeige der lokalen Zutaten

Wasche 1 Aubergine und schneide sie in Würfel von etwa 1 cm
Gib die Auberginenwürfel in ein Abtropfsieb und bedecke sie mit 50 Gramm Salz
Platziere einen kleinen Teller auf den Auberginen, um sie zu beschweren und lasse sie während etwa 30 Minuten ruhen
Wasche das Salz von den Auberginenstücken und trockne sie mit Haushaltpapier
Fülle eine kleine Schüssel mit Wasser, gib 5 Gramm Weinbeeren in die Schüssel und weiche sie während etwa 30 Minuten ein
Gib 2 Deziliter Olivenöl in eine mittlere Pfanne und erhitze es über hoher Hitze bis das Öl heiss ist
Gib die Auberginenstücke in die Pfanne und brate sie im Öl während etwa 5 Minuten bis sie goldbraun sind
Wasche 20 Gramm Stangensellerie und schneide ihn in Stücke von etwa 0.5 cm
Schalte die Hitze aus, entferne die Auberginen vorsichtig von der Pfanne mit einem Löffel und trockne sie auf Haushaltpapier
Fülle eine kleine Pfanne mit Wasser und bringe es zum Kochen
Gib die Selleriestücke in die Pfanne und koche sie während etwa 10 Minuten
Schneide 75 Gramm Oliven in Scheiben von etwa 3 mm
Schäle 0.5 rote Zwiebel, halbiere sie und schneide sie in Scheiben von etwa 1 mm
Tropfe die Selleriestücke mit dem Abtropfsieb ab und stelle sie zur Seite
Tropfe die Weinbeeren ab und stelle sie zur Seite
Gib 2 Esslöffel Olivenöl in eine grosse Bratpfanne und erhitze es über tiefer Hitze bis das Öl heiss ist
Gib die Zwiebeln in die Bratpfanne und sautiere sie während etwa 5 Minuten unter häufigem Umrühren
Gib 1 eingemachte Sardelle, 0.5 Esslöffel Tomatenmark, 1 Esslöffel Wasser, 0.25 Teelöffel Salz und 0.25 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer in die Bratpfanne und brate sie während etwa 5 Minuten unter häufigem Umrühren
Wasche 0.5 Esslöffel Kapern mit kaltem Wasser
Gib die Auberginen, den Sellerie, die Kapern, Oliven, Weinbeeren und 5 Gramm Pinienkerne in die Bratpfanne, rühre vorsichtig um und koche alles während etwa 5 Minuten
Gib 0.5 Deziliter Weissweinessig und 0.5 Teelöffel Kristallzucker in eine kleine Schüssel und mische bis sie gut durchmischt sind
Giesse die Essig-Zucker-Mischung in die Bratpfanne und lasse sie auf hoher Hitze während etwa 3 Minuten verdunsten
Streue 5 Blätter Basilikum über die Caponata, schalte die Hitze aus und lasse sie vor dem Servieren während etwa 10 Minuten ruhen

Caponata di Melanzane


Auberginen-Rezepte

Eine weisse Schüssel gefüllt mit einer Aubergine-Caponata
Zeit 100 Min.
Portionen2 Personen
Zutaten15 Zutaten

Zutaten

  • Aubergine
  • 5  Blätter Basilikum
  • eingemachte Sardelle
  • 0.25  Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 0.5  Esslöffel Kapern
  • 0.5  Teelöffel Kristallzucker
  • 75  Gramm Oliven
  • 2  Deziliter Olivenöl
  • 2  Esslöffel Olivenöl
  • 5  Gramm Pinienkerne
  • 0.5  rote Zwiebel
  • 50  Gramm Salz
  • 0.25  Teelöffel Salz
  • 20  Gramm Stangensellerie
  • 0.5  Esslöffel Tomatenmark
  • 5  Gramm Weinbeeren
  • 0.5  Deziliter Weissweinessig

Küchengeräte

  • 1 grosse Bratpfanne
  • 1 mittlere Pfanne
  • 1 kleine Pfanne
  • 1 Schneidebrett
  • 1 Messer
  • 1 Abtropfsieb
  • 2 kleine Schüsseln
  • 1 Haushaltpapier

Andere Portionen? Mehr Details? Einfach hier scannen:

Caponata di Melanzane


Auberginen-Rezepte

Anleitung

Wasche 1 Aubergine und schneide sie in Würfel von etwa 1 cm
Gib die Auberginenwürfel in ein Abtropfsieb und bedecke sie mit 50 Gramm Salz
Platziere einen kleinen Teller auf den Auberginen, um sie zu beschweren und lasse sie während etwa 30 Minuten ruhen
Wasche das Salz von den Auberginenstücken und trockne sie mit Haushaltpapier
Fülle eine kleine Schüssel mit Wasser, gib 5 Gramm Weinbeeren in die Schüssel und weiche sie während etwa 30 Minuten ein
Gib 2 Deziliter Olivenöl in eine mittlere Pfanne und erhitze es über hoher Hitze bis das Öl heiss ist
Gib die Auberginenstücke in die Pfanne und brate sie im Öl während etwa 5 Minuten bis sie goldbraun sind
Wasche 20 Gramm Stangensellerie und schneide ihn in Stücke von etwa 0.5 cm
Schalte die Hitze aus, entferne die Auberginen vorsichtig von der Pfanne mit einem Löffel und trockne sie auf Haushaltpapier
Fülle eine kleine Pfanne mit Wasser und bringe es zum Kochen
Gib die Selleriestücke in die Pfanne und koche sie während etwa 10 Minuten
Schneide 75 Gramm Oliven in Scheiben von etwa 3 mm
Schäle 0.5 rote Zwiebel, halbiere sie und schneide sie in Scheiben von etwa 1 mm
Tropfe die Selleriestücke mit dem Abtropfsieb ab und stelle sie zur Seite
Tropfe die Weinbeeren ab und stelle sie zur Seite
Gib 2 Esslöffel Olivenöl in eine grosse Bratpfanne und erhitze es über tiefer Hitze bis das Öl heiss ist
Gib die Zwiebeln in die Bratpfanne und sautiere sie während etwa 5 Minuten unter häufigem Umrühren
Gib 1 eingemachte Sardelle, 0.5 Esslöffel Tomatenmark, 1 Esslöffel Wasser, 0.25 Teelöffel Salz und 0.25 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer in die Bratpfanne und brate sie während etwa 5 Minuten unter häufigem Umrühren
Wasche 0.5 Esslöffel Kapern mit kaltem Wasser
Gib die Auberginen, den Sellerie, die Kapern, Oliven, Weinbeeren und 5 Gramm Pinienkerne in die Bratpfanne, rühre vorsichtig um und koche alles während etwa 5 Minuten
Gib 0.5 Deziliter Weissweinessig und 0.5 Teelöffel Kristallzucker in eine kleine Schüssel und mische bis sie gut durchmischt sind
Giesse die Essig-Zucker-Mischung in die Bratpfanne und lasse sie auf hoher Hitze während etwa 3 Minuten verdunsten
Streue 5 Blätter Basilikum über die Caponata, schalte die Hitze aus und lasse sie vor dem Servieren während etwa 10 Minuten ruhen